Zahlungsmethoden in einem Casino » Steve Waitt’s Online Casino Blog

Online-Casinos

Die Zahlungsmethoden für Online-Casinos haben sich im Laufe der Jahre stark verändert. Zu Beginn gab es hauptsächlich Überweisungen und Kreditkarten. Alle anderen Methoden existieren nicht oder waren einfach und nicht erlaubt. Dies hat sich radikal geändert, und in der Zwischenzeit kann Geld auf nahezu jede mögliche Weise im Casino eingezahlt und abgehoben werden. Wenn Sie bereits wissen, was Sie bezahlen möchten, können Sie unsere Suchfunktion verwenden, indem Sie eine Zahlungsmethode und den gewünschten Bonusbetrag auswählen. Das — ist alles!

PayPal – der Standard

PayPal eWallet — ist der Inbegriff für schnelle und einfache Zahlungen. Als deutscher Kunde können Sie sehr lange Ein- und Auszahlungen bei Casinos und Wettanbietern vornehmen, aber die Situation hat sich geändert. PayPal hat die Zusammenarbeit mit Online-Casinos vollständig eingestellt. Jetzt müssen Sie sich auf Alternativen verlassen. Neben den bekannten elektronischen Geldbörsen Skrill und Neteller verfügt das Portfolio über zwei völlig neue: MuchBetter und Apple Pay.

eWallet

Bezahlen mit E-Wallets

Elektronische Geldbörsen — sind alle Methoden, bei denen eine Transaktion ausschließlich in digitaler Form erfolgt, dh ohne klassische Bankkonten. Insbesondere werden E-Mails als eindeutiges Ziel verwendet. Der große Vorteil dieser Methoden — ist die Geschwindigkeit, mit der Transaktionen stattfinden können. So kann Ihr eigener Spiel Wunsch sofort wirklich befriedigt werden. Viele Kunden sehen zusätzliche Sicherheitsvorteile. Hier können Sie EIN Konto mit EINEM Passwort (oder zwei Faktoren) verwenden und dort Ihre Kreditkarten oder Bankkonten speichern. Insbesondere — sind Kreditkarteninformationen nicht weit verbreitet.

Neteller und Skrill — sind Casino-Experten

Zwei E-Wallets Skrill und Neteller wurden hauptsächlich durch Glücksspiele erstellt. Gleichzeitig gehören beide zur selben Muttergesellschaft, daher beziehen wir uns hier gemeinsam auf sie.

Beide — sind sehr einfach zu bedienen, haben aber Einschränkungen, wenn es um den Bonus geht. Beide haben (und wir finden es sehr gut) die Möglichkeit, Prepaid-Kreditkarten zu erhalten, die dann mit Ihrem Konto verknüpft werden. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, direkten Zugriff auf Ihr eigenes Geld zu haben.

Sofortige Überweisungen

Sofort Übersetzungen — sind relativ neu. Dies bedeutet Methoden wie Giropay und Sofortüberweisung. Der Zugriff auf Ihr eigenes Konto — ist ebenfalls möglich. Statt der üblichen 1-2 Tage geht das Geld sofort an den Lieferanten. Methoden werden für einen Bonus niemals ausgeschlossen, und Sie können Ihr gesamtes Geld verwenden.

Dies — sind die klaren Vorteile dieser Zahlungsmethoden. Der Nachteil ist, dass Sie sie nur für eine Einzahlung verwenden können. Wenn Sie Geld abheben, müssen Sie auf die gute alte Überweisung zurückgreifen, die dann etwas langsamer ist. Methoden gelten als sicher, und unter dem Strich decken Sofort und Giropay fast alle regulären Konten ab. Wenn Sie spontan auf Ihr Konto zugreifen möchten, um eine Einzahlung zu tätigen, werden Sie sich definitiv nicht irren.